Interdisziplinäre Aktivitäten

Das Zentrum für Osteopathie und Physiotherapie ist stets bestrebt optimale Therapie zu leisten. Aus heutiger Sicht ist es notwendig, nicht alleine „vor sich hin zu arbeiten“, sondern an interdisziplinären Arbeitskreisen, Schmerzkonferenzen und Arbeitsgemeinschaften mitzuarbeiten. Nur so ist gewährleistet stets auf dem neusten Wissensstand zu sein und die Patienten optimal betreuen zu können.

Das Zentrum für Osteopathie arbeitet an folgenden interdisziplinären Arbeitkreisen mit:

 

Interdisziplinärer Arbeitskreis für Diagnostik und Therapie der Funktionsstörungen des Kausystems, des Kiefer-und Gesichts- und Kopfschmerzes
Teilnehmer: Zahnärzte, Kieferorthopäden, HNO Ärzte, Chirurgen, Physiotherapeuten, Osteopathen, Zahntechniker, Schmerztherapeuten


 
 

zurück zum Inhaltsverzeichnis